Medienpartner

Der BRBZ freut sich, mit der „NZA – Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (www.nza.de) aus dem Hause des hoch renommierten Beck-Verlages (www.beck.de) den deutschen Marktführer der arbeitsrechtlichen Fachzeitschriften als exklusiven Medienpartner zur Begleitung der "Deutschen Lehr- und Praxisakademie zur betrieblichen Altersversorgung" gewonnen zu haben.

img19

Mit den Nachfolgenden Kurzerläuterungen dürfen wir Ihnen die NZA näher vorstellen. Machen Sie sich somit selber einen Überblick über die wissenschaftlichen, praktischen und juristischen "Alleinstellungskompetenzen" der NZA!

NZA - Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht

Durch alle Instanzen in Europa und Deutschland
NZA dokumentiert lückenlos alle zur Veröffentlichung freigegebenen BAG-Entscheidungen: Die wichtigsten im Volltext, alle anderen mit den autorisierten Orientierungssätzen und genauen Fundstellenverweisen. Daneben bekommen Sie sämtliche für Arbeitsrechtler wichtigen Entscheidungen des EuGH,

  • des BVerfG,
  • des BGH,
  • des BVerwG,
  • der Landesarbeitsgerichte sowie
  • besonders brisante arbeitsgerichtliche Urteile.

Die durchdachte Auswahl durch ein eingespieltes Team fachkundiger Experten verschafft Ihnen Luft in der Flut der arbeitsrechtlichen Entscheidungen und zeigt Ihnen wichtige neue Entwicklungen und Tendenzen auf.

Holt mehr aus den Gerichtsentscheidungen
Die im Volltext abgedruckten Entscheidungen werden sorgfältig redaktionell bearbeitet: Sie enthalten amtliche und redaktionelle Leitsätze, zusätzlich Orientierungssätze des BAG. Zudem sind alle Entscheidungen mit weiterführenden Hinweisen der Schriftleitung für die praktische Problemlösung versehen.

Neu: Mehr Farbe – mehr Übersicht
Jetzt sind die Inhalte der NZA für den Leser noch schneller erfassbar:

  • Neu: Farbig hervorgehobene Kapitel- und Zwischenüberschriften gliedern den Inhalt und machen es leicht, einen Beitrag schnell zu erfassen.
  • Neu: Die optische Hervorhebung der gerichtlichen Orientierungssätze durch grüne Umrandung verdeutlicht das Wichtigste auf einen Blick. Ideal für den ersten Überblick und für den eiligen Leser.

Ihr Mehrwert
Die NZA zeigt Ihnen in Aufsätzen und Kommentaren stets die realen Konsequenzen auf, die eine Gesetzesänderung oder ein wichtiges Gerichtsurteil für die Praxis haben werden, und geht damit weit über eine normale Berichterstattung hinaus.

Zweiwöchentlich umfassend im Bild
Die NZA informiert in allen ihren Rubriken über das ganze Spektrum des Arbeitsrechts, vom Arbeitsvertrags- und Tarifvertragsrecht über das Betriebsverfassungsrecht bis zum Verfahrensrecht:

  • NZA-aktuell - Das Wichtigste aus der europäischen und nationalen Rechtsprechung, Ausblicke auf anstehende BAG-Entscheidungen, Berichte über neue Gesetzesentwürfe, Personalnachrichten u. v. m.
  • Aufsätze - setzen den Leser bei wichtigen aktuellen Themen schnell ins Bild.
  • Kommentar - Experten betrachten pointiert aktuelle Entscheidungen oder Gesetzesvorhaben.
  • Blick ins Arbeitsförderungs- und Sozialversicherungsrecht – die mit dem Blick ins Steuerrecht regelmäßig abwechselnde Berichterstattung von Fachautoren  zu den wichtigsten arbeitsrechtlich relevanten Entwicklungen.
  • Rechtsprechung - alle im Arbeitsrecht relevanten Entscheidungen praxisgerecht ausgewählt und bearbeitet.
  • Neu: der Online-Aufsatz zu bedeutsamen Spezialthemen: Im Heft die Kurzfassung, online auf der NZA-Homepage als ausführliche Vollversion.

Zusätzliche Informationen