Wissenschaftliche Leitung und Referenten

Das Fundament der "Deutschen Lehr- und Praxisakademie zur betrieblichen Altersversorgung" bilden ihre herausragenden Fachreferenten, die mit ihrer praktischen und wissenschaftlichen Expertise zu den bundesweit führenden Experten im Bereich der betrieblichen Altersversorgung und der artverwandten Zeitwertkonten zählen. Die Seminarleitung, wahrgenommen durch den Vorstand und die Geschäftsführung des BRBZ, koordiniert die entsprechende Referentenbesetzung für die einzelnen Seminarveranstaltungen.

Erhalten Sie nachfolgend eine Auswahl an Fachreferenten, die für Sie im Rahmen der "Deutschen Lehr- und Praxisakademie zur betrieblichen Altersversorgung" dozieren:

HensslerProf. Dr. Martin Henssler
Geschäftsführender Direktor des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln sowie Direktor des Instituts für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln; Präsident des 69. Deutschen Juristentages. Herausgeber und Autor zahlreicher Standardkommentierungen der Rechtswissenschaft.


SchunderProf. Dr. Achim Schunder
Rechtsanwalt, Schriftleiter »Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht« (NZA) und Berater »Neue Juristische Wochenschrift« (NJW), Frankfurt; Niederlassungsleiter der Verlag C.H. Beck oHG in Frankfurt; 2. Vorsitzender des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V..


uckermannSebastian Uckermann

Gerichtlich zugelassener Rentenberater für die betriebliche Altersversorgung und 1. Vorsitzender des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. (BRBZ), Köln. Darüber hinaus ist Herr Uckermann Geschäftsführer der Kenston Pension GmbH, Leiter der KENSTON Unternehmensgruppe und Herausgeber eines Standardkommentars zur betrieblichen Altersversorgung.


Zusätzliche Informationen